18  Bekenntnis und Anweisung, dass der ganze Christus Jesus Gott und Mensch, Mensch und Gott ist

Klares und unwiderlegliches Bekenntnis und Anweisung, auf Grund und Kraft der heiligen Schrift verfasst: Dass der ganze Christus Jesus Gott und Mensch, Mensch und Gott, Gottes ein- und erstgeborner, eigener Sohn, nicht geteilt noch zerstückelt, sondern eine einzige ungeteilte Person, Sohn und Christus und Gottes in der Zeit Fleisch gewordenes Wort ist. Nebst einer gründlichen Widerlegung, Beantwortung und Zergliederung der wichtigsten Gegenreden, die Johannes a Lasco in seiner Verteidigung gegen uns vorgebracht hat.

»Einen andern Grund kann zwar niemand legen, außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.« (1Kor 3,11)

 18.1  Vorrede
 18.2  Klares und unwiderlegliches Bekenntnis und Anweisung
  18.2.1  Erster Teil
  18.2.2  Zweiter Teil
  18.2.3  Dritter Teil
 18.3  Beschluss