2.538  Adrian Janß, ein Hutmacher, und Jelis de Bäcker werden um des Zeugnisses Jesu Christi willen beide an einem Pfahle in Ryssel im Jahre 1571 lebendig verbrannt.

Hier folgen drei Briefe, von Adrian Janß, Hutmacher, im Gefängnisse zu Ryssel geschrieben: