2.306  Anthonis Claeß, Joris Tielemans und Johannes Becker, im Jahre 1560.

Auch sind im Jahre 1560 zu Antwerpen drei Brüder, mit Namen Anthonis Claeß, Joris Tielemans und Johannes Becker, als sie gefangen genommen, untersucht und gepeinigt wurden, alle standhaft bei ihrem Glauben und der bekannten angenommenen Wahrheit geblieben, und sind also auf dem engen Wege nach dem neuen Jerusalem gereist; darum sind sie auch von denen, welche die Wahrheit beneideten, zum Tode verurteilt und in einem Waschzuber ertränkt worden. Und gleichwie sie hier den zeitlichen Tod trinken mussten, so wird ihnen von Gott das ewige Leben eingeschenkt werden.