2.23  Hans Feyerer mit fünf Brüdern und drei Schwestern, 1528.

Um diese Zeit ist gleichfalls Hans Feyerer, ein Diener des Wortes, mit fünf seiner Brüder oder Glaubensgenossen zu München im Bayerlande um des Glaubens und der göttlichen Wahrheit willen verurteilt und verbrannt worden; auch hat man ihre drei Weiber ertränkt, welche ihr Leben freimütig, getrost und fröhlich dahingegeben und lieber dieses zeitliche Leben verlieren, als von demjenigen abweichen wollten, was Gott ihnen zu erkennen gegeben; sie haben ein elendes Leben verlassen, um zu ihrer Zeit bei Christo in dem Reiche Gottes ein anderes zu finden, welches allen denen, die bis ans Ende beharren, mit Abraham, Isaak und Jakob, mit allen Heiligen und Frommen verheißen ist.