2.178  Guilliame von Robaeys, im Jahre 1552.

Zu Komen, in Flandern, wurde auch in demselben Jahre ein Bruder, genannt Guilliame von Robaeys, um der Gerechtigkeit, Wahrheit und der Nachfolge Christi willen verfolgt, gefangen, untersucht, gepeinigt und endlich getötet.