2.148  Ein Jüngling von fünfzehn Jahren, im Jahre 1550.

Um dieselbe Zeit ist auch zu Leeuwaarden ein Jüngling von fünfzehn Jahren in großer Standhaftigkeit hingerichtet worden, welcher in Ansehung seines Glaubens mit den gedachten beiden Mägdlein die zu Bamberg getötet worden sind, verglichen wird.

Siehe im 16. Buche vom Untergange, gedruckt 1620, auf das Jahr 1550, Pag. 1130, Col. 1.