Nachfolge (23)

Meine zweite Bekehrung

Meine zweite Bekehrung (Teil 2)Die „zweite Bekehrung“, um die es hier geht, war hauptsächlich eine Bekehrung zu einer neutestamentlichen Sicht von christlicher Gemeinde. Im ersten Teil dieses Artikels habe ich einige Erlebnisse erwähnt, die mich zu dieser zweiten Bekehrung führten. Es gab in diesem Prozess manche…

Read more

Mythos Preisgericht

In frommen Kreisen zirkuliert der Aberglaube an ein sogenanntes "Preisgericht". Die Bibel kennt den Begriff Preisgericht nicht. Der Mythos besagt, daß es im Himmel eine Sonderentlohnung für geistlich besonders Fleißige geben würde. Aber was wollen diese Sünder noch mehr als gerettet worden zu sein und…

Read more

Märtyrer: 13 jähriger Pelagius

Pelagius, ein Jüngling von dreizehn Jahren, wird zu Corduba, nachdem er vieles um des wahren christlichen Glaubens willen erlitten, und ihm Arme und Beine abgehauen worden, zuletzt im Jahre 925 enthauptet. Ungefähr zwei Jahre später, nämlich im Jahre 925, ist, dem Berichte nach, ein Jüngling…

Read more

Märtyrerin: 12 jährige Eulalia

Eulalia, eine christliche Jungfrau, um des Glaubens willen an Jesum Christum mit Lampen und Fackeln gebrannt und erstickt zu Emerita in Lusitania, in dem Jahre 302. Zu (1) dieser Zeit war eine junge christliche Jungfrau mit Namen Eulalia, welche ungefähr 12 oder 13 Jahre alt…

Read more

Schafe und Wölfe

Zu Mat 7,15ff ist auch noch Apg 20, 28-31 von Bedeutung. Wie erkennt man einen Wolf ? Ganz klar: An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Sammelt man auch Trauben von Dornen, oder Feigen von Disteln? So bringt jeder gute Baum gute Früchte, der schlechte…

Read more

Sprechen des Heiligen Geistes per Gewissen

Römer 9,1: Ich sage die Wahrheit in Christus, ich lüge nicht, wie mir mein Gewissen bezeugt im Heiligen Geist Ich sage die Wahrheit in Christus; ich lüge nicht; mein Gewissen bezeugt es zusammen mit mir im Heiligen Geist (Jantzen NT) Fazit: Der Heilige Geist bezeugt…

Read more

Vergeben UM Vergebung zu bekommen

Und vergib uns unsere Schulden, wie auch wir vergeben unseren Schuldnern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern errette uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit! Amen. Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt,…

Read more

Vom geistlichen Tod der selbsternannten Christen

Wenn ich die sogenannten "Christen" seit meiner neuen Geburt vor ca. 25 Jahren rückblickend betrachte, kommt mir allermeist nur eins in den Sinn: Tod. Es spielt auch keine Rolle, ob diese nun bibeltreu, ganz bibeltreu, täuferisch, und-sonst-wie-ganz-toll sich bezeichneten oder sich derart sahen, der geistliche…

Read more

Von einigen Toten

Vor Kurzem dachte ich an einige Tote, die mir in meine bisherigen Leben "begegnet" sind. Der erste Tote, den ich allerdings nie gesehen hatte, war mein Opa. Der hatte sich erhängt. Das war damals bei den heidnischen Eltern nie ein Thema. Der Heide nimmt scheinbar…

Read more

Weder zur Linken noch zur Rechten

Laß deine Augen geradeaus schauen und deine Augenlider stracks vor dich blicken. Erwäge wohl deine Schritte, und alle deine Wege seien bestimmt; weiche weder zur Rechten noch zur Linken, halte deinen Fuß vom Bösen fern! Sprüche 4,25-27 Schaut man sich die sogenannten christlichen Richtungen an,…

Read more